SEISMOGRAFEN DES WANDELS

Der SCRIABIN CODE  transportiert in einer musikalischen Korrespondenz die Musik des russischen Komponisten Alexander Skrjabin in das 21. Jhd. Das Ergebnis ist jedoch viel mehr als nur eine Modernisierung seiner Stücke. Unsere Antwort auf Skrjiabins Vorlagen ist ein innovatives Konzertformat mit spannenden Weiterentwicklungen.

Die folgenden Seiten präsentieren unsere Ideen und geben einen ersten Einblick in unsere Arbeit, wie man durch das Hören zum Sehen kommt. 


Die Premiere des mulitmedialen Liveprojektes findet am 08.10.2015 im Feierabendhaus der BASF Konzertreihe 2015/2016 statt. 

 



 

Hier ist ein Videoclip von der ersten Studiosession zu erleben.

Dank an Markus Born aus der Kleinen Audiowelt. 

Dank an Daniel Janik und Lehel Lajos für die Visualisierungen.